Bülent Ceylan: «Was fundamental ist»

Seit rund zehn Jahren präsentiert Bülent Ceylan (*1976) in seiner Heimatstadt Mannheim jeden zweiten Herbst ein neues Programm. Das aktuelle heisst «Wilde Kreatürken» und Bülent Ceylan füllt damit ganze Fussballstadien.

Auf der «Hörbühne» spielt Bülent Ceylan noch einmal eine ältere Nummer seiner Lieblingsfigur Aslan. Aslan ist ein türkischer Gemüsehändler, der in seinem Laden ein kleines Regal mit Fundamentalisten-Bedarf eingerichtet hat. Und zwar für Fundamentalisten jeglicher Couleur.

Alles getürkt!

Vor 50 Jahren hat Deutschland angefangen, aktiv um Gastarbeiter aus der Türkei zu werben. Wenige Jahre später war im «Spiegel» zu lesen: «Die Türken kommen - rette sich, wer kann!».

Heute leben 2,5 Millionen deutsche Türken respektive türkische Deutsche in der Bundesrepublik, darunter Spitzenpolitiker, Spitzensportler und Spitzenkabarettisten. Fünf von ihnen stehen in dieser Woche auf der «Hörbühne», wo sie nicht nur mit dem Türkensäbel rasseln, sondern auch richtig fies zuschlagen.

Redaktion: Anina Barandun