Der Oltner Kabarettpreis «Cornichon»

Am 27. Mai wird in Olten zum bereits 19. Mal die ehrenvolle Gurke verliehen; diesmal an den deutschen Polit-Kabarettisten Hagen Rether. Aus diesem Anlass bittet die Hörbühne während zweier Wochen neun bisherige Preisträger noch einmal auf die Radio-Bühne.

1988 wurde die giftgrüne Gurke, der Oltner Kabarettpreis «Cornichon» erstmals verliehen, und zwar an Elsie Attenhofer. Die bekannte Schweizer Schauspielerin und Kabarettistin trat in den 30-er Jahren unter anderem in genau jenem legendären «Cabaret Cornichon» auf, das als Namensgeber des Preises dient. Und sie blieb - es ist kaum zu fassen - bis heute die fast einzige Frau in der langen Preisträger-Reihe.

Vorhang auf für ein giftgrünes Best-of-«Cornichon», für eine Preisträger-Gala, die sich präsentiert wie der Olymp des Kabaretts des letzten Vierteljahrhunderts.

Heute: Lorenz Keiser, «Konkursberatung» - ab CD «Konkursberatung»

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir diese Sendung leider nicht zum Nachhören anbieten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Redaktion: Lukas Holliger