«Dreiäuglein tut Gutes»

Im Originalmärchen «Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein» ist Zweiäuglein die Verstossene. In der Grimmsalabim-Variante ist Dreiäuglein die Hauptfigur. Sie hat von allem mehr: mehr Augen, mehr Herz, mehr goldene Teller.

Grimmsalabim von Elfie Riegler

Märchen kann man ganz verschieden erzählen. Grimm und Salabim bedeuten: «verzauberte Märchen». Aus der Sicht der Märchenerzählerin Elfie Riegler heisst das: völlig ungeniert neue Beziehungen zwischen altbekannten Figuren herstellen. Was halten Schneewittchen und Rotkäppchen voneinander? Sind Schneeweisschen und Rosenrot wirklich so herzensgut? Elfie Riegler erlaubt überraschende Einblicke in die Welt von Pechmarie, Sterntaler, Dreiäuglein & Co.

Sie hören eine Produktion von SRF mit Desirée Meiser unter der Regie von Geri Dillier aus dem Jahr 2001.

Redaktion: Margret Nonhoff