Ernst Mischler - Sein Ziel war der Weg. Nach Worb.

Der Laienschauspieler Ernst Mischler unterrichtete 40 Jahre lang im Seidenbergschulhaus Gümligen. National bekannt machte ihn aber die Gemeinde Worb, und dies, obwohl er dort vielleicht nie gewesen ist

Noch weniger tauchte in Worb aber bestimmt jener deutsche Tourist (Karl Steuer) auf, der das Pech hatte den von Ernst Mischler wunderbar unverständlich gespielten Berner nach dem «schnellsten Weg nach Worb» zu fragen. Der Sketch, 1954 im Rahmen eines «Bunten Abends» im Radiostudio Bern produziert, wurde 20 Jahre später, anlässlich einer Wiederholung definitiv unsterblich. Bis heute!

Die Hörbühne widmet Ernst Mischler eine ganze Woche. Natürlich mit dem Klassiker «Dr schnällscht Wäg nach Worb» und anderen Kabinettstückchen der Schweizer Kabarettgeschichte. Von Montag bis Freitag auf der DRS 1-Hörbühne.

Heute: «Stadtrundfahrt»

Redaktion: Lukas Holliger