Hanns Dieter Hüsch

Hanns Dieter Hüsch war literarischer Kabarettist und Liedermacher, Rundfunkmoderator und TV-Synchronsprecher, Schriftsteller und Schauspieler.

Mehr als 52 Jahre auf deutschsprachigen Kabarett- und Kleinkunstbühnen aktiv, galt er mit seinen etwa siebzig eigenen Programmen als der produktivste und einer der erfolgreichsten Vertreter des Kabaretts im Deutschland des 20. Jahrhunderts.

Hanns Dieter Hüsch wurde am 6. Mai 1925 in Moers am Niederrhein geboren und starb am 6. Dezember 2005 in Werfen.

Alle Beiträge in dieser Woche sind auf der CD «Feine Komödien - Feine Tragödien» erhältlich.

Heute: Taxifahrer / Choral / Religöse Nachricht

Redaktion: Margret Nonhoff