Horst Evers: «Das Paar im Zug»

Ein schlecht gelauntes Ehepaar im Zug treibt den Geschichtenerzähler Horst Evers in eine schweisstreibend komische Szene, aus der es nur noch einen Ausweg gibt: Tarnung als Norweger! 

Horst Evers ist ein Geschichtenerzähler, der mit seiner Prosa schon alle kabarettistischen Höhen erklommen hat. Ein Beobachter des Alltags, der in den Anekdoten, die unser Privat- und Berufsleben tagtäglich produziert mit Garantie die Pointe findet. Zugleich flapsig und literarisch, immer aber stilsicher, ist Horst Evers längst zu seinem eigenen Markenzeichen geworden, mit übrigens unverwechselbarem Vortragston. Die Hörbühne präsentiert eine feine Auswahl aus dem umfangreichen Werk. 
 
Die «Evers»-Woche:

Montag, 12.9.11: «Beim Zahnarzt»
Dienstag, 13.9.11: «Das Paar im Zug» 
Mittwoch, 14.9.11: «Selbstbewusste Haushaltsgeräte» 
Donnerstag, 15.9.11: «Youtube und Brot»
Freitag, 16.9.11: «Religiöse Orientierung»

Redaktion: Lukas Holliger