Kompanie halt!

Darüber, ob die Schweiz die beste Armee der Welt jemals haben oder jemals brauchen wird, lässt sich unendlich streiten. Eines aber ist sicher: als kabarettistisches Angriffsziel war sie schon immer unschlagbar!

Voli Geiler und Walter Morath inspizieren das Eidgenössische Militärdepartement der späten 50er Jahre. Mitten im Kalten Krieg entwickelt Joachim Rittmeyer eine ganz neuartige Verteidigungsstrategie. Patrick Frey und Beat Schlatter fordern anlässlich der 700-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft eine ultimative Armee-Reform. Und was machen Panzergrenadier Marco Rima und Simon Enzler alias Soldat Schiess? Das, was (fast) alle Männer in diesem Land so gerne machen: Sie schwelgen in WK-Erinnerungen.    

Heute: Voli Geiler und Walter Morath, «EMD» (ab CD «Voli Geiler - Walter Morath. Eine Cabaret-Legende. In Memoriam Voli Geiler - Zum 80. Geburtstag»)

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir diese Sendung nicht zum Nachhören anbieten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Redaktion: Anina Barandun