Lars Reichow

«Meine künstlerische Freiheit besteht in der Kombination von Sprache und Musik. Am Ende meiner Bemühungen sollte das humoristische Gesamtkunstwerk stehen», so beschreibt der Mainzer Musikkabarettist, Komponist, Fernsehmoderator und Sänger Lars Reichow sein oft preisgekröntes Wirken.

Bereits 1982 ging er als 18-jähriger Jazz-Musiker, zusammen mit Hanns Dieter Hüsch, auf Tournée, bevor er zehn Jahre später sein erstes eigenes Bühnenprogramm mit dem Titel «Ich bin auf jeden Fall da!» präsentierte.

Seither zählt er zu den gefragtesten Stimmen auf deutschen Kleinbühnen und spielt jährlich bis zu 150 Vorstellungen. Acht CDs mit Kabarett- und Musiknummern von Lars Reichow sind erschienen, die zum Teil Klassikerstatus errungen haben. Die DRS1-Hörbühne präsentiert fünf ausgewählte Nummern des musikalischen Kabarettisten Lars Reichow. 

Die Lars Reichow-Woche:

Montag, 21.6.10: «Die Schulstunde»
Dienstag, 22.6.10: «Q-Card» 
Mittwoch, 23.6.10: «Urlaub» 
Donnerstag, 24.6.10: «Gemütlichkeit»
Freitag, 25.6.10: «Das Glück zu Besuch»

Redaktion: Lukas Holliger