Loriot, der grosse Humorist ist tot

Der berühmte Komiker Vicco von Bülow alias Loriot ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Dies teilte der Diogenes Verlag mit. Loriots Szenen voller Sprachwitz und Kommunikations-Pannen sind legendär. So etwa der berühmte Sketch mit der Nudel im Gesicht beim Heiratsantrag.

Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow alias Loriot, 2008.
Bildlegende: Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow alias Loriot, 2008. reuters

Loriot wurde zunächst mit Zeitschriften-Cartoons und seinem Knollennasenmännchen bekannt. Später kamen die Fernseh-Sketche, etwa in der ARD-Serie «Loriot I-VI» (Erstausstrahlung 1976-1979), hinzu. In Sketchen wie über die Familie Hoppenstedt trat Loriot meist selbst als wandlungsfähiger Schauspieler hervor, oft mit seiner bereits 2007 gestorbenen Kollegin Evelyn Hamann.

Die «Hörbühne» würdigt Loriot mit den beiden Klassikern «Das Frühstücksei» und «Der Lottogewinner».

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Lukas Holliger