Massimo Rocchi: «Wie alles begonnen hat»

Vor wenigen Tagen hat ihm die Universität Freiburg die Ehrendoktorwürde verliehen, heute steht Massimo Rocchi als Geschichtsprofessor auf der «Hörbühne».

Auch wenn seine Version von der Gründung der Eidgenossenschaft nicht ganz der akademischen Geschichtsschreibung entspricht: man kann nicht anders, als dem Dottore aufs Wort zu glauben.

Live zu hören ist Massimo Rocchi am kommenden Mittwoch in der Sendung «Wir sind Schweiz!» Zusammen mit dem Südwestrundfunk präsentiert DRS 1 ein zweistündiges «Spasspartout» zum deutsch-schweizerischen Nachbarschaftsverhältnis.

Redaktion: Anina Barandun