«Pigor und Eichhorn - einer singt, einer begleitet»

«Sie weisen mit ihren Texten dem Grossstadtsong des ausgehenden 20. Jahrhunderts den Weg», behauptete 1999 die Jury des deutschen Kleinkunstpreises, als «Pigor und Eichhorn» in der Sparte «Chanson» gewannen. Elf Jahre später kann man sagen, diese Behauptung war keine Übertreibung.

Seit 15 Jahren sind Thomas Pigor und Benedikt Eichhorn nicht nur ein unzertrennliches Bühnenpaar, sondern präsentieren unermüdlich höchst eigenwillige Kabarett-Texte, die sie auf verschiedene Musikstile anwenden. Mit jeweils unerhört originellem Resultat. Die Hörbühne widmet der Ausnahmeerscheinung  «Pigor und Eichhorn» eine ganze Woche.

Heute: Pigor & Eichhorn, «Kevin» ab CD «Pigor & Eichhorn - Volumen 6»

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir diese Sendung nicht zum Nachhören anbieten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Redaktion: Lukas Holliger