«Robinsons Liebschaften oder Freitags Ergebenheit» von Pierre Cami

Pierre Henri Cami wollte eigentlich Torero werden, wurde aber Schauspieler, trat in Pariser Vorstadtbühnen als Komiker auf und wurde bald so etwas wie ein Geheimtipp.

Die Hörbühne präsentiert diese Woche einige der aberwitzigen, skurrilen und grotesken Kurzdramen, in welchen es von unwahrscheinlichen Einfällen nur so wimmelt. Kein noch so öder Schmäh ist Cami schräg genug. Fritz Zaugg hat mehrere Stücke von Cami fürs Radio bearbeitet und als Kurzhörspiele inszeniert.

Mit: Siegfried Meisner, Hanspeter Müller-Drossaart, Felix von Manteuffel, Michael Schacht, Leslie Malton, Sara Capretti, Moritz Dürr, Barbara Falter, Magdalena Ahren, Deborah Epstein, Marianne Thiel, Margret Nonhoff, Wolfgang Beuschel, Liliane Heimberg

Produktion SR DRS 1992 / 94
Musik: Hanspeter Dommann
Bearbeitung + Regie: Fritz Zaugg

 

Redaktion: Margret Nonhoff