Wiglaf Droste

Wiglaf Droste ist ein Journalist, Autor und Gelegenheitssänger aus Berlin und Leipzig. Seine literarische Form ist die Kolumne. In verschiedenen Zeitungen und Büchern ist er zu lesen. Und immer wieder zu hören.

Droste trägt seine Texte gern selber vor und ist auf der Bühne ein Erlebnis. Mit dem Spardosen-Terzett ist Droste als Sänger unterwegs. Auch das ist gute Unterhaltung auf hohem Niveau. Mit dem bekannten Koch Vincent Klink gibt er die Zeitschrift «Häuptling eigener Herd» heraus.

Wiglaf Droste ist Sprachliebhaber und Sprachkritiker in einer Person, was häufig zu Konflikten führt. Ausser Frage steht seine Musikalität und sein Sprachwitz. Anspruchsvoll und komisch zugleich.

Heute: Wiglaf Droste, «Im Sparadies der Friseure» ab CD «Im Sparadies der Friseure - eine kleine Sprachkritik»

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir diese Sendung nicht zum Nachhören anbieten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Redaktion: Alexander Götz