HörPunkt – der Tag: «Die Lust am Abheben»

Worin liegt der Reiz des Rausches, der die Sängerin einholt, sobald sie mit ihrer Stimme in atemberaubende Höhen aufsteigt, oder aber den erfolgreichen Geschäftsmann dazu führt, selbst Wochenendarbeit als reines Vergnügen zu empfinden? Eine Expedition in ungesichertes Gelände.

Die Schwerkraft austricksen zu können – und sei es nur für Sekundenbruchteile – das ist es, was die junge Trapezkünstlerin immer wieder hoch unter die Zirkuskuppel treibt. Sie unterscheidet sich damit kaum vom Skydiver, der mit vergleichbarer Präzision seine Sprünge vorbereitet, um an Ende mit seinem Wingsuit gänzlich entgrenzt zu sein. Der Wunsch nach dem Aufheben gewohnter Beschränkungen kennzeichnet aber auch den sogenannten «Psychonauten», der sich mit Hilfe psychotroper Substanzen Zugang zu seinem Unterbewusstsein schafft. Was treibt den Menschen an, immer wieder und auf vielfältigste Weise die Schranken der eigenen Körperlichkeit zu überwinden? Was sagen der Hirnforscher, was die Psychologin und der Meditationsexperte dazu? Lassen sich daraus Erkenntnisse ableiten, die auch im gewöhnlichen Leben hilfreich sein können? Einmal mehr begibt sich der HörPunkt auf eine Expedition mit offenem Ausgang.

Beiträge

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Bernard Senn