«HörPunkt – meine Geschichte»: Kunst aus der Leere und Fülle

Das jugendliche Leben von Gen Atem konnte nicht wild genug sein. In New York und später in den Städten Europas mischt er als Urban Artist das Alltagsgrau mit buntem Graffiti auf. Heute ist Gen Atem Zen-Mönch, der künstlerisch-impulsiv aus sich herausgeht. Autorin: Dascha Lüscher.

Bildlegende: SRF / Simon Krebs

Autor/in: Dascha Lüscher