«Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull» von Thomas Mann (3/3)

Auf seiner Reise nach Lissabon lernt Felix Krull als falscher Marquis den Museumsdirektor Professor Kuckuck kennen. Dessen paläontologische Sammlung fasziniert ihn ebenso wie bald darauf Kuckucks Tochter Zouzou.

Doch deren Mutter Maria macht dem jungen Liebesglück einen gehörigen Strich durch die Rechnung, denn auch sie ist dem Charme des galanten Hochstaplers erlegen.

Mit Barnaby Metschurat (Felix Krull), Klaus Herm (Stabsarzt), Wladimir Pavitsch (Stanko), Sandra Brockmann (Diane Houpflé), Gert Baltus (Schimmelpreester), Michael Prelle (Engelbert Krull), Friederike Kempter (Zuzanna «Zouzou» Kuckuck), Peter Fricke (Professor Antonio José Kuckuck), Theresa Harder (Madame Maria Pia Kuckuck), Hans Löw (Marquis Louis de Venosta), Konstantin Graudus (Miguel Hurtado) u.v.a.

Musik: Jan-Peter Pflug - Hörspielfassung und Regie: Sven Stricker - Produktion: Norddeutscher Rundfunk, 2008 - Dauer: 43'

Redaktion: Johannes Mayr