«De Käptn, d Cinderella und ich» von Stephan Mathys

Mitten im stürmischen Meer, auf dem Schiff zusammen mit dem Käptn und Cinderella: Der zwölfjährige Jonas fantasiert sich gerne in seine eigenen Welten. Zuweilen muss Spider-Man zu Hilfe kommen, wenn die Wogen allzu hoch gehen. Und das tun sie oft in Jonas' Familie.

Der Vater trinkt gerne und viel, und die Mutter verliert die Nerven. Und Jonas? Jonas sucht Zuflucht in seiner eigenen Welt. Hier bestimmt er die Regeln und hier gibt es auch ein Happy End. Und im richtigen Leben? Niemals würde Jonas jemandem erzählen, was bei ihm zu Hause los ist. Aber seine Lehrerin wird auf seine Not aufmerksam 

Radio SRF 1 sendet das Hörspiel anlässlich der nationalen Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern der Stiftung «Sucht Schweiz» vom 11.–17. Februar 2019. Sie will die Situation und die Bedürfnisse dieser Kinder sichtbar machen.

Mit: Fabienne Hadorn (Jonas), Irina Schönen (Lehrerin), Rachel Braunschweig (Mutter), Peter Hottinger (Götti Tim)

Musik: Martin Bezzola - Tontechnik: Ueli Karlen - Regie: Geri Dillier - Produktion: SRF 2011 - Dauer: 35'

Redaktion: Julia Glaus