«De Mortuis oder Es hat ihm nichts gefehlt» von Hans J. Fröhlich nach James Joyce

Der Anzeigenmakler Leopold Bloom besteigt in Dublin mit anderen Trauergästen eine Kutsche und fährt zum Friedhof. Ein Bekannter ist gestorben und es gilt, ihm die letzte Ehre zu erweisen.

Während das Gespräch der Gäste in eine makabere Mischung aus Trauer und schwarzem Humor abgleitet, versinkt Bloom in seine Gedanken. Er hängt den leid- und lustvollen Seiten seines eigenen Lebens nach. - Das 6. Kapitel aus dem Jahrhundertroman «Ulysses» von James Joycel.

Mit Wolfgang Reichmann, Wolfgang Schwarz, Peter Ehrlich und Ingold Wildenauer

Regie: Matthias von Spallart - Produktion: Schweizer Radio DRS, 1977 - Dauer: 47'

Redaktion: Claude Pierre Salmony