«Der Marquis von Keith» von Frank Wedekind

Der Hochstapler und Glücksritter Keith gewinnt etliche reiche Münchner Bürger für die Finanzierung seines Feenpalast-Projektes, das als eine der luxuriösesten und modernsten Kunststätten gedacht ist.

Er manipuliert geschickt: Bald  gelingt es ihm, sich die führende Rolle und die freie Verfügung über die eingebrachten Gelder zu sichern.

Sein Glücksstern sinkt aber ebenso rasch wieder, als bekannt wird, dass Keith das Aktienkapital hemmungslos für seinen aufwendigen Lebensstil verbraucht und sogar vor Unterschriftenfälschung nicht zurückschreckt.

Mit Kurt Meisel, Ursula Lingen, Peter Lühr, Hans Mahnke, Tim Elstner, Charles Wirths u.a.

Hörspielfassung: Hellmut von Cube - Regie: Hans Schweikart - Produktion: Süddeutscher Rundfunk/Bayerischer Rundfunk, 1960 - Dauer: 79'

Redaktion: Johannes Mayr