«Die Menschen - genau wie im realen Leben - sind unterschiedlich»

Der Jurist Dragan Popovich möchte seine Heimatstadt Belgrad verlassen und in die Schweiz umsiedeln. Auf seinem Weg durch den Bürokratiedschungel lernt er einen Studenten kennen, der sich bald in Dragan verliebt. Doch dieser hat nur Augen für Frauen, speziell für eine junge Frau.

Die junge Dame schaut den ganzen Tag aus dem Fenster - wenn sie nicht gerade vom Kriegsveteran Alfred Huggenberger beschimpft wird. An einem bestimmten Tag auf einem bestimmten Amt kollidieren die Leben dieser vier Menschen - um sogleich wieder voneinander abzuprallen.

Von Franziska Müller und Tobias Lambrecht

Mit Stjepan Markovic, Linda Olsansky, Raphael Clamer, Ueli Jäggi, Lara Körte und Martin Vischer 

Regie: Johannes Mayr - Produktion Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 50'03"

Redaktion: Johannes Mayr