«Die Nacht vor Weihnachten» von Nikolai Gogol

Es ist die Nacht vor dem Weihnachtstag, und draussen herrscht ein Frost wie seit hundertsiebzehn Jahren nicht mehr. Das meint jedenfalls Wakula, der Schmied von Dikanka. Entfernt sind bereits die Mädchenstimmen zu hören, die ihre Weihnachtslieder singen.

Doch plötzlich fährt ein fremder Bischof im roten Schlitten vor; er möchte erfahren, was es mit dem berühmten Schmied von Dikanka auf sich hat. Als Busse für den Spass, den er mit dem Teufel getrieben haben soll, hatte der Schmied die Dorfkirche auf recht sonderbare Weise ausgemalt.

Mit Hansjörg Felmy, Gustl Halenke, Wilhelm Pilgram u.a. 

Musik: Enno Dugend - Hörspielfassung: Klaus Steiger - Regie: Friedhelm Ortmann - Produktion Westdeutscher Rundfunk, 1960 - Dauer: 57'13"

Redaktion: Stephan Heilmann