«Die Reise des Herrn Sebastian Wenzel» von Alice Berend (1/9)

Der Held in Alice Berends Roman «Die Reise des Herrn Sebastian Wenzel» von 1912 kommt aus kleinbürgerlichen Verhältnissen. Er hat keinerlei Charme, und mag die Frauen grundsätzlich nicht.

Seine Leidenschaft ist die Sparsamkeit, seine Sorge gilt der eigenen Gesundheit, und Vergnügen bereitet ihm nur das Essen.

Von einer reichen Tante erbt er völlig unerwartet ein grosses Vermögen, kauft sich eine Wohnung, stellt eine Haushälterin an und entwirft täglich seine Menükarte.

Sprecherin: Susanne-Marie Wrage

Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 33'

(Folgen 2 bis 9: jeweils samstags, 10. Juli bis 28. August, 21.00, DRS 2)

Redaktion: Claude Pierre Salmony