«Die Verstümmelten» von Hermann Ungar (2/8)

Der Angestellte Franz Polzer ist innerlich und äusserlich schon längst verödet, längst ist die Entfremdung zur hartnäckigen Angst vor einer feindlichen Welt geronnen. Eine Angst, die Polzer insbesondere vor Frauen empfindet.

Als seine Zimmerwirtin sich immer energischer in sein Leben drängt, gerät ihm deshalb alles ins Wanken, und er treibt hilflos auf eine Katastrophe zu.

Sprecher: Ulrich Matthes

Regie: Franziska Hirsbrunner - Mitarbeit: Johannes Mayr - Produktion Schweizer Radio DRS, 2009 - Dauer: 40'

Redaktion: Franziska Hirsbrunner