«Ein Menschenbild, das in seiner Summe null ergibt» von Schorsch Kamerun

Sie drehen sich im Kreis: zwischen Praktika und Projekten, zwischen Leerlauf und Wiederholung. Sie sind die Vertreter einer jungen Generation, die sich mit ungesicherten Jobs mehr schlecht als recht über Wasser hält.

Junge Menschen, die zwischen Mediengeschwätz und Lifestylemode kaum mehr eine Chance auf ein originales Leben haben. Sie geben Einblicke in ihr Leben, das zwischen Plattheit und Ironie pendelt.

Mit Schorsch Kamerun, Fabian Hinrichs, Mila Dargies, Daniel Lommartzsch, Susanne Jansen, Lena Hiebel und Tama Pollak

Musik und Regie: Schorsch Kamerun - Westdeutscher Rundfunk, 2006 - Dauer: 53'

Redaktion: Johannes Mayr