«Feuille d'Album» von Katherine Mansfield

Paris um 1917: Ein junger ausländischer Maler, schüchtern und eigenwillig, wird von Kolleginnen umschwärmt. Je weniger er auf ihre Avancen eingeht, desto interessanter wird er für sie. Und die Projektionen schiessen ins Kraut.

Schliesslich aber lassen die Frauen enttäuscht von ihm ab. Der Maler kann sich in seinem schäbigen, aber überaus ordentlich gehaltenen Atelier wieder ungestört seiner Kunst widmen. Doch dann verfällt der scheinbar so autarke junge Mann selbst einer Projektion.

Mit Simone Aughterlony, Patrick Güldenberg, Mira Partecke, Katja Reinke, Julia Schmidt und Susanne-Marie Wrage 

Deutsch: Sabine Lohmann - Musik: Bernadette Johnson - Hörspielfassung und Regie: Franziska Hirsbrunner - Produktion Schweizer Radio DRS/Deutschlandradio Kultur, 2010 - Dauer: ca. 35‘

Redaktion: Franziska Hirsbrunner