«Geständnisse eines Küchenchefs» von Anthony Bourdain

Anthony Bourdains 2000 in New York herausgekommene Memoiren «Geständnisse eines Küchenchefs» sind teils Autobiographie, teils Überlebenshandbuch für Restaurantbesucher.

Sie beinhalten zudem höchst amüsanten Klatsch, denn Bourdain beschreibt auch ziemlich indiskret die Hintergründe des täglichen Kochens für fremde Menschen in der amerikanischen und internationalen Kochszene.

Deutsch: Dinka Mrkowatschki - Regie: Thomas Leutzbach - Produktion Westdeutscher Rundfunk, 2003 - Dauer: 75'00"