«Gut gemacht, noch mehr gemacht, nichts mehr gemacht» von Michael Stauffer

Workaholismus, Burnout Syndrom, Manager-Krankheit - Arbeit ist heute ein knappes und begehrtes Gut. Und die, die sie haben, können meist gar nicht genug von ihr bekommen. Aber wie bei allen Dingen ist der exzessive Gebrauch auch hier abträglich, denn die unerwünschten Nebenwirkungen sind enorm.

Ein Workaholic im Endstadium schafft gar nichts mehr, auch nicht seine Arbeit.

Mit Vanessa Stern, Christian Ahlers, Urs Jucker, Christiane Gross, Stefanie Frauwallner, Ragna Guderian und Sandner

Musik: Joke Lanz und Michael Stauffer - Sounddesign, Mischung, Mastering: Karl Atteln - Realisation: Michael Stauffer - Produktion: Westdeutscher Rundfunk, 2008 - Dauer: 52'

Redaktion: Stephan Heilmann