«Kleider machen Leute» von Werner Buhss

Nachdem er seine Arbeitsstelle verloren hat, macht sich der Schneider Wenzel Strapinski aus Seldwyla auf die Wanderschaft. Unterwegs darf er Platz in einer vornehmen Kutsche nehmen, die mit ihm in das Städtchen Goldach einfährt.

Dort wird er wegen seines feinen Mantels und der edlen Kutsche für einen polnischen Grafen gehalten.

Man umschmeichelt und bewirtet ihn auf das üppigste. Bald verliebt Wenzel sich in Nettchen, die Tochter des Goldacher Amtsrats. Doch dann wendet sich das Blatt.

Mit Hermann Beyer, Jörg Michael Körbl, Herbert Olschok, Michael Kind, Klaus Manchen, Horst Lebinsky u.a.

Regie: Werner Buhss - Produktion: Rundfunk der DDR, 1989 - Dauer: 45'

Redaktion: Johannes Mayr