«Mainstream» von Suspect Culture / David Greig

Ein Vexierspiel der Fragen und Antworten im Spannungsfeld von Realität und Phantasie: Das Erfolgsstück der britischen Performancegruppe Suspect Culture in Zusammenarbeit mit dem Dramatiker David Greig betreibt im Mikrokosmos des Musikbusiness Kapitalismusanalyse und wirbelt eine Handvoll Lohnnehmer in einem Puzzle der Identitäten auf, das sich nie zu einem festen Bild fügt.

Deutsch: Barbara Christ  - Musik: Martin Schütz - Regie: Erik Altorfer - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2006

Redaktion: Franziska Hirsbrunner