«Oliver Twist» von Charles Dickens 1/3

«Oliver Twist» - alle Episoden

Der Waisenjunge Oliver Twist wächst Mitte des 19. Jahrhunderts unter den erbärmlichsten Bedingungen, die man sich vorstellen kann, in einem Armenhaus zu Dunbridge auf. Als er Hunger, Armut und Prügel nicht mehr erträgt, reisst er aus nach London, um dort sein Glück zu versuchen.

Oliver Twist im Heim. Er will mehr.
Bildlegende: Oliver Twist im Heim. Er will mehr. Illustration von George Cruikshank für die Erstausgabe von Oliver Twist. Coloriert um 1911. British Library

Hier ergeht es ihm allerdings auch nicht viel besser: Er gerät in die Fänge einer Diebesbande, die ihn ausbeutet und zum Stehlen zwingen will. Als er auf seinem ersten Diebeszug erwischt und vor Gericht gebracht wird, erbarmt sich der Bestohlene, ein reicher Herr namens Mr. Brownlow, und nimmt ihn bei sich auf.

So kommt Oliver zum ersten Mal in seinem Leben zu liebenswerten Menschen, die Mitleid mit ihm haben und sich mit Herz um ihn kümmern. Doch die Herkunft des jungen Waisen birgt ein Geheimnis, welches ihn immer wieder in Gefahr bringen sollte

Mit: Hannes Hellmann (Erzähler), Anton Sprick (Oliver Twist), Gerd Baltus (Mr. Brownlow), Jörg Pleva (Fagin), Céline Fontanges (Rosa Maylie), Peter Jordan (Monks), Peter Kaempfe (Bill Sikes), Felicitas Breest (Nancy), Klaus Dittmann (Mr. Bumble), Brita Subklew-Hildebrand (Mrs. Mann), Sebastian Faust (Dr. Losberne), Helmut Zhuber (Giles), Jannik Schümann (Jack Dawkins), Isabella Grothe (Mrs. Bedwin), Uli Plessmann (Sowerberry), Franz-Josef Steffens (Richter Fang), Wolf Frass, Jochen Piel und Peter Weis (Vorstand), Renate Pichler (Mrs. Thingummy). In weiteren Rollen: Marion Elskis, Gerhart Hinze, Robert Missler und Stephan Schad.

Aus dem Englischen von Carl Kolb und Anton Ritthaler - Musik: Jan-Peter Pflug - Hörspielbearbeitung und Regie: Sven Stricker - Tontechnik: Kay Poppe - Produktion: Der Hörverlag 2005 - Dauer: 45'

2/3: Montag, 11.12.2017, 14.00 Uhr, SRF 1
3/3: Montag, 18.12.2017, 14.00 Uhr, SRF 1

Das Hörspiel kann bis am 21.12.2017 nachgehört werden.

Redaktion: Susanne Janson