«Parlez-vous french?» von Beat Sterchi

«Parlez-vous french?» spielt mit dem Klang der schweizerischen Landessprachen und der Vielfalt der Dialekte.

Es ist ein collagierter radiophoner Sprachkurs, der hörend, sprechend, spielend aus dem Unterricht bekannte Sprechriten zu Klangmodellen erhebt und aus dem Kurszimmer ein Abbild der vielsprachigen Schweiz macht.

Längst gibt es viele Röstigräben. Einer der tiefsten verläuft nicht entlang der Saane, sondern mitten durch die deutschsprachige Schweiz. Auf der einen Seite finden sich die föderalistisch denkenden, freundnachbarlich ausharrenden Traditionalisten und auf der anderen die vermeintlich zukunftsorientierten, positiven und ökonomisch denkenden Kräfte.

«Parlez-vous french?» liefert Anhaltspunkte, die es ermöglichen, herauszufinden, welcher Seite die Hörerin, der Hörer, sich selbst zuzuordnen hat.

Mit Deborah Epstein, Roberta Gandolfi, Heidi Maria Glössner, Rahel Hubacher, Martin Hug, Marietta Jemmi, Andreas Kraemer, Daniel Ludwig, Jodoc Seidel, Birgit Steinegger, Barbara Tanquerel

Regie: Charles Benoit - Produktion Schweizer Radio DRS 2005 - Dauer: 31'32"

Redaktion: Susanne Heising