«Restaurant du soleil» von Angelina Braun und Beat Weber

Deutschschweizer Rekruten sind für ein paar Tage in einem kleinen welschen Dorf einquartiert. Am Abend geht man ins Bistro, schäkert mit der Serviertochter, kramt die welschen Brocken hervor, die man noch von der Schule her kennt. Doch wenn man sich näher kommen will, fehlen die richtigen Worte.

Bildlegende: Keystone

Im Restaurant du soleil serviert Mariette. Jan macht dumme Sprüche, Nils kann etwas besser Französisch und hilft beim Übersetzen. Rolf verliebt sich in Mariette. Eine kleine Liebesgeschichte bahnt sich an. Doch als die Rekruten nach einer Woche wieder wegziehen, endet auch diese Geschichte.

Das Hörspiel erzählt unspektakulär die kurze Annäherung zwischen dem Deutschschweizer Rolf und der welschen Mariette. Und en passant können wir dabei unser Schulfranzösisch wieder etwas aufbessern.

Mit: Christine Wipf (Mariette), Marco Morelli (Rolf), Thomas Fuhrer (Nils), Piero Betschen (Jan), Philippe Nicati (Nicolas), Silvia Jost (Patronne), Jaqueline Damien (Conteuse), Daniel Kasztura (Erzähler) u.v.a.

Musik: Schifer Schafer

Regie: Urs Helmensdorfer

Produktion: SRF 1984

Dauer: 43'