«Schwarzlicht» von Marie T. Martin

Die Jugendlichen Mia, Packman, Ulla und Jojo stehen kurz vor den letzten Schulprüfungen. Sie lauschen dem Beat des Universums und träumen von einer besseren Welt. Doch dann verändert eine Unachtsamkeit das Leben der vier Freunde für immer.

In ihrem letzten gemeinsamen Sommer schwanken die vier Schulfreunde zwischen Freiheitsdrang und Angst vor der Zukunft, zwischen Liebeskummer und dem Wunsch, die eigenen Träume zu verwirklichen. Um sich lebendig zu fühlen, tanzen sie die Nächte durch und geben einander Halt ­– doch die Feier, die eigentlich einen neuen Lebensabschnitt eröffnen soll, endet tragisch.

Mit: Ole Lagerpusch (Jojo), Johannes Kienast (Packman), Birte Schnöink (Mia), Julia Riedler (Ulla) u.a.

Regie: Silke Hildebrandt - Produktion: SWR 2016 - Dauer: 50'

Redaktion: Simone Karpf