«Spekulation Sommer» von Walter Filz

Ron Sommer galt als Visionär des Neuen Marktes und Verkörperung eines neuen Managertyps: smart, cool, charmant - ein lächelnder Logiker des Erfolgs. Doch die Rechnung ging nicht auf. Ron Sommer brachte die Deutsche Telekom an die Börse - und Tausende von Kleinanlegern um ihr Erspartes.

Sommers Abstieg erfolgte auf Raten, aber der endgültige Sturz dauerte keine drei Monate. Am 15. Juli 2002 trat er zurück.

Mit Karlheinz Hackl, Rüdiger Vogler, Udo Schenk, Thomas Anzenhofer, Berthold Toetzke, Hans Michael Rehberg, Hedi Kriegeskotte u.a.

Regie: Walter Filz - Produktion: Südwestrundfunk/Norddeutscher Rundfunk, 2005 - Dauer: 76'

Redaktion: Johannes Mayr