«TACET (Ruhe 2)» von Paul Plamper

Eine Frau hört plötzlich auf zu sprechen - ein Krankheitssymptom oder der Beschluss sich zu verweigern? Ihre Umwelt steht Kopf. Um die schweigende Leerstelle schart sich ein Panorama von Stimmen.

Aus den Bemühungen, Ermunterungen, Besprechungen und Beschwörungen lassen sich die Vorgeschichte und die Gründe für ihr Schweigen heraushören. Je länger dieses dauert, desto nachdrücklicher scheint es den Sinn von Sprache und Gemeinschaft infrage zu stellen.

Mit Angelika Sautter, Matthias Einhoff, Judith Engel, Angela Winkler, u.a.

Regie: Paul Plamper - Produktion: Westdeutscher Rundfunk, 2010 - Dauer: 59'13"

Redaktion: Claude Pierre Salmony