Teil 1: «Das Leben des Vernon Subutex» von Virginie Despentes

  • Samstag, 6. Juni 2020, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 6. Juni 2020, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Als sein Plattenladen Pleite geht, ist Vernon Ende vierzig und steht vor dem Nichts. Ganz allmählich nimmt sein sozialer Abstieg an Fahrt auf, bis er nicht mehr zu bremsen ist. Scharfzüngig und schonungslos begleitet ihn die Autorin bei seiner Reise in die Abgründe unserer neoliberalen Gesellschaft.

Zunächst ist Vernon sich noch sicher, dass er sich durchschlagen wird. Aber mit der Lethargie, die ihn schon bald lähmt, hat er nicht gerechnet, und auch nicht damit, dass ihm die staatliche Unterstützung so kaltschnäuzig gestrichen wird. Als dann noch der Musiker Alex Bleach stirbt, der ihn finanziell unterstützt hat, reicht das Geld endgültig nicht mehr aus.

Drei unbezahlte Monatsmieten später findet Vernon sich auf der Strasse wieder, in seinem Besitz nur noch ein paar Videokassetten, die Alex Bleach ihm bei seinem letzten Besuch übergeben hat. Seine Lebensbeichte soll darauf sein, Vernon hat sie nie gehört, aber bestimmt kann er sie irgendwie zu Geld machen. Doch erst einmal muss er irgendwo unterkommen. Und während Vernon sich durch die Gästebetten seiner alten Bekannten schläft, die ihn mehr oder weniger freudig für ein paar Nächte aufnehmen, zieht ein einflussreicher Filmproduzent hektisch alle Strippen, um ihn in Paris zu finden. Denn er hat von den Videokassetten gehört und er will sie haben - um jeden Preis.

Die Hörspielbearbeitung basiert auf dem ersten Band der Vernon-Subutex-Trilogie.

Mit: Constanze Becker (Erzählerin), Stefan Konarske (Vernon Subutex), Tanja Schleiff (Sylvie), Linda Blümchen (Celeste), Silke Bodenbender (Lydia), Katja Bürkle (Hyäne), Sonja Dengler (Mädchen), Isaak Dentler (Alexandre Bleach), Claudia Hübschmann (Sachbearbeiterin), Sylvana Krappatsch (Marie-Ange), Sebastian Mirow (Gerichtsvollzieher), Kirstin Petri (Kassiererin), Tim Seyfi (Xavier), Werner Wölbern (Laurent Dupolet) und Patrycia Ziolkowska (Emilie)

Aus dem Französischen von Claudia Steinitz - Musik: Georg Zeitblom - Hörspielfassung: Katrin Zipse - Tontechnik: Norbert Vossen, John Krol und Angela Reymond - Regieassistenz: Constanze Renner - Dramaturgie: Johannes Mayr - Regie: Kirstin Petri - Produktion: SRF 2020 - Dauer: 46

Dieses Hörspiel dürfen wir Ihnen nach Ausstrahlung für 30 Tage zum Download und für 365 Tage zum Nachhören zur Verfügung stellen.

Teil 2/2: «Das Leben des Vernon Subutex» von Virginie Despentes

Redaktion: Johannes Mayr