«Testament» von She She Pop

Als Shakespeares König Lear versucht, sein Reich an seine drei Töchter zu vermachen, scheitert er fatal. Das verwundert nicht. Denn von allen Tauschgeschäften, in die wir jemals verwickelt werden, ist das zwischen den Generationen das undurchsichtigste.

Die Parteien sind irritiert durch allerlei Details wie Schmuckstücke, Stammbäume, Erbfolgen, Erbkrankheiten, Liebesschwüre, Pflegepläne und Schuldgefühle. She She Pop bitten ihre eigenen Väter ins Hörspielstudio und eröffnen einen utopischen Prozess: den Ausgleich zwischen den Generationen.

Mit Theo Papatheodorou, Joachim Bark und Peter Halmburger (König Lear), Ilia Papatheodorou, Sebastian Bark, Fanni Halmburger und Lisa Lucassen (Lears Töchter)

Komposition: Christopher Uhe und Max Knoth - Regie: She She Pop - Produktion Deutschlandradio Kultur, 2011 - Dauer: 54'

 

Redaktion: Stephan Heilmann