«The Way We Live Friday Night» von Peter Armster u. Andreas Mügge

Die hessische Club- und Elektronikszene haben Peter Armster und Andreas Mügge 2001 mit ihrem akustischen Film dokumentiert. Dem «Saturday Night Fever» zum Trotz erschien ihnen damals der wahre Partyhöhepunkt der Woche die Freitagnacht.

Menschen in einem Club zwischen grünen Laserstrahlen
Bildlegende: Der Klang einer Freitagnacht. Keystone

Peter Armster und Andreas Mügge erzählen in ihrem Soundstück den Verlauf einer solchen typischen Nacht der damals jungen Generation: die Heimkehr in die Wohnung, die Nachrichten auf dem Anrufbeantworter, der Weg mit Freunden zum Club, die Nacht im Club, der Weg zurück bei Regen und anschließendem Vogelzwitschern am nächsten Morgen, wenn die anderen wieder einkaufen gehen... Sounds, Wortfetzen, Gespräche, Beats.

Regie: Peter Armster und Andreas Mügge - Produktion: HR 2001 - Dauer: 44'

Peter Armster, geboren 1972 in Frankfurt am Main, spielte bis Mitte der Neunziger Jahre als Schlagzeuger bei diversen Bands, wie z.B. «Liquid blue moon», und arbeitet dann als Label- und Produktmanager bei Intergroove. Daneben hat er sich einen Namen mit eigenen Labels gemacht wie «Raum Musik» und zuletzt «Punkt music».

Andreas Mügge, geboren 1975, besser bekannt als D. Diggler, arbeitet als Musiker und DJ in Hanau. Veröffentlichte unter dem Label «Raum Musik» sein Debutalbum «Feel my heat», das es auf Anhieb in die SPEX Jahrescharts schaffte. Seine Liste von Remixes ist umfangreich.

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir Ihnen auf unserer Internetseite nur einen Ausschnitt des Hörspiels anbieten.

Redaktion: Claude Pierre Salmony