Ursendung: «maxwell/dämonen» von Felix Zbinden

Katrina Winterberg liest vom Gedankenexperiment «Maxwell-Dämon» des Edinburgher Physikers James Clerk Maxwell. In diesem Experiment umgeht ein mikroskopisch kleines Wesen die Gesetze der Wärmelehre und schafft auf diese Weise Ordnung und Energie. Diese Vorstellung fasziniert Winterberg.

Mithilfe selbstgebauter Maschinen versucht Winterberg, dieses Experiment zu realisieren, um so die Informationen in ihrem Kopf zu ordnen. Doch die Maschinen entwickeln ein Eigenleben, der Dämon droht zu entweichen. 

Mit Katja Bürkle (Frau 1), Klara Manzel (Frau 2) und Karin Pfammatter (Frau 3)

Musik: Tobias Schläfli - Regie: Johannes Mayr - Produktion Schweizer Radio und Fernsehen, 2012 - Dauer: 43'29"

Redaktion: Johannes Mayr