«Yswasser» von Sabina Altermatt

Ein Junge fällt in die Limmat und ertrinkt. An einem Sonntagabend entdeckt ihn ein Fussgänger, wie er leblos beim Höngger Wehr im Fluss treibt. Ein tragischer Unfall? Oder steckt mehr dahinter? Auf jeden Fall wird Kriminalkommissarin Gertrud Gut an den Tatort gerufen.

Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen geben keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod. Auch die Befragungen der Hundehalter, die regelmässig am Limmatufer unterwegs sind, bringen keine neuen Erkenntnisse. Niemand hat gesehen, wie der 10-jährige Sinan Berisha ins Wasser gefallen ist.

Die Ermittlungen drohen im Sand zu verlaufen, doch Kriminalkommissarin Gut lässt nicht locker. Zusammen mit ihrem Assistenten Sandro Mancini findet sie eine Spur, die jedoch in eine Sackgasse führt. Doch dann verschwindet plötzlich ein Mädchen.

Mit: Charlotte Joss (Kriminalkommissarin Gertrud Gut), Mona Petri (Mia Gut, ihre Tochter), Leonardo Nigro (Guts Assistent Sandro Mancini), Maria Thorgevsky (Frau Berisha), Leo Roos (Hans Amsler mit Zita), Heidi Diggelmann (Frau Camenzind mit Hasso), René Schnoz (Polizist Reto Caduff), Päivi Stalder (Polizistin Andrea Gasser), Rachel Braunschweig (Lehrerin Jeanette Maager), Clara Seebach (Schülerin Noëmi), Jana Roth (Schülerin Lisa), Samuel Ziegler-Akhbari (Schüler Sinan Berisha)

Regie: Buschi Luginbühl - Tontechnik: Fabian Lehmann - Produktion: SRF 2010 - Dauer: 39'

Redaktion: Julia Glaus