Das Geheimnis der Flamingos

Video «Das Geheimnis der Flamingos» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Im Norden Tansanias liegt ein Natronsee, dessen Inhalt einer widerlichen Brühe gleicht. Ausgerechnet an diesen lebensfeindlichen Ort kehrt jedes Jahr eine grosse Menge Zwergflamingos zurück, um zu brüten und neuen Nachwuchs heranzuziehen.

Kaum sind die Küken geschlüpft, sind sie bereits in grosser Gefahr. Denn die Marabus haben es auf schutzlose Flamingojunge abgesehen. Darüber hinaus erweist sich die Salzkruste des Sees als ausgesprochen tückisch. Denn nicht alle Bereiche bieten die notwendige Stabilität für die kleinen Küken, damit sie gefahrlos herumlaufen können. Wenn sie sich zu lange abseits der sicheren Pfade aufhalten, dann kann es passieren, dass so ein Küken im Salz gefangen ist und verendet. Die Dokumentation widmet sich dem beeindruckenden Naturschauspiel der Flamingoschwärme, die an diesen See zurückkehren, um zu brüten. Er zeigt die Gefahren der faszinierenden Aufzucht, bis die herangewachsenen Flamingos den See wieder verlassen können.