Tierische Genies - Echte Intelligenzbestien (1/2)

Video «Tierische Genies - Echte Intelligenzbestien (1/2)» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Hunde, die Skateboard fahren, Brieftauben, die Leben retten, Papageien, die sprechen - unglaublich, aber wahr: Tiere haben die verblüffendsten Fähigkeiten. Bisher glaubte man, dass nur Menschen kreativ Probleme lösen oder Werkzeuge verwenden können.

Die zweiteilige BBC-Dokumentation liefert ein vollkommen neues, anderes Bild: Tiere sind schlau, lernfähig, clever und damit echte Intelligenzbestien - sie können viel mehr, als die Menschen denken und sind ihnen in manchen Dingen sogar haushoch überlegen.
Wie kommt es, dass Papageien nicht nur in der Lage sind zu sprechen, sondern auch Formen, Farben und Materialien bewerten und unterscheiden können, dass Schimpansen nicht nur richtige Zahlenreihenfolgen erkennen, sondern auch exzellente Memory-Spieler sind? An vielen Beispielen zeigt sich, dass die tierische Intelligenz scheinbar kaum Grenzen kennt. Das erstaunliche Ergebnis der meisten Wettkämpfe: Die praktische Intelligenz von Tieren ist der menschlichen teilweise sogar überlegen, vor allem wenn es um den Gebrauch von Werkzeugen geht.