Wildes Japan - Schneeaffen und Vulkane (1/2)

Video «Wildes Japan - Schneeaffen und Vulkane» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Japan ist ein Inselreich voller Gegensätze: Megastädte wie Tokio auf der einen und abgelegene Täler mit fremd wirkenden Traditionen auf der anderen Seite. Mit opulenten Bildern porträtiert die zweiteilige Naturdokumentation das Kaiserreich mit seinen atemberaubenden Landschaften und seltenen Tieren.

Dabei entstanden einzigartige Aufnahmen von teilweise noch nie gefilmtem Verhalten. Eine spektakuläre Reise in das wilde Japan. In den Japanischen Alpen auf der Hauptinsel Honshu leben Makaken. Im Tiefschnee ist die Futtersuche für die Primaten mühsam. Eine Gruppe der Schneeaffen lässt es sich allerdings extrem gut gehen: Wenn ihnen zu kalt wird, gönnen sie sich eine Wellnesspause in heissen Thermalquellen. Während sich der Winter auf Honshu langsam verabschiedet, herrschen auf Hokkaido noch sibirische Temperaturen. Zu dieser unwirtlichen Zeit beginnen die seltenen Mandschurenkraniche ihre extravaganten Balztänze, und grosse Gruppen von Riesenseeadlern gehen zwischen den Eisschollen im Meer auf Fischfang.