Jahreshoroskop 2016: Skorpion

Der Skorpion darf sich auf die Schultern klopfen. Er hat in den letzten Jahren harte Arbeit geleistet und schwierige Zeiten durchgestanden. Er verfügt über viel kreatives Potential, hat einen guten Überblick und nützliche Strategien.

Grafik mit dem Symbol für das Sternzeichen Skorpion.
Bildlegende: Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November). colourbox

Der Skorpion ist von Natur aus zäh. 2016 kann er dank planetarem Rückenwind über sich selbst hinauswachsen. Einzig im Frühling läuft nicht alles wunschgemäss, vieles scheint blockiert zu sein. Ab August bieten sich beruflich aber wieder gute Chancen für konstruktive Veränderungen, die möglicherweise zu einem Karrieresprung führen.

Im Herbst zeigen sich für den Skorpion die Liebessterne von der besten Seite und sorgen für hocherotische und leidenschaftliche Momente.

Autor/in: Bettina Bettini, Redaktion: Bea Schenk