Kampfansage

Staffel 1, Folge 6

Video «Kampfansage» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Professorin Keating sieht die Chance, eine alte Ungerechtigkeit wieder ins Lot zu bringen. Sie will kurz vor seiner Hinrichtung die Unschuld des verurteilten Mörders David Allen beweisen. Wes zwingt Keating unterdessen, Rebecca zu finden und ihre Verteidigung wieder aufzunehmen.

Der verurteilte Mörder David Allen wartet im Gefängnis auf seine Hinrichtung. Professorin Keating will sein Urteil in letzter Sekunde widerrufen. Ihre Studenten sollen ihr dabei helfen. Das ist für Asher jedoch nicht unproblematisch, da sein Vater, Richter William Millstone, vor Jahren das Urteil gefällt hat. Auch für Keating steht viel auf dem Spiel: David Allen war einer der ersten Fälle, die Keating auf die Unfairness des Rechtssystems aufmerksam machte. Sie will Gerechtigkeit für David, bevor dieser in zwei Wochen hingerichtet wird.

Wes lässt sich weder in der Vorlesung noch in der Anwaltskanzlei blicken. Als Keating ihn zu Hause aufsucht, erpresst er sie. Keating soll Rebecca finden und ihre Verteidigung wieder aufnehmen. Sonst erzähle er der Polizei alles, was er weiss. Keating lenkt ein und bringt Wes in die Kanzlei, wo er am Fall von David Allen arbeiten darf. Während der Ermittlungen kommen Geheimnisse aus Ashers Familie zutage.