«Ich schänke dir es Lied» – Liveshow 4

...mit Adrian Stern, Peter Reber, Anna Rossinelli, Ritschi, KUNZ.

Beiträge

  • Sandra und Philipp: «Dr Himmu brönnt»

    Komplikationen bei der Geburt ihrer Zwillinge, gesundheitliche Probleme bei den Neugeborenen und wachsende Distanz in der Ehe – das alles lastete schwer auf Sandra. In der Zeit war Philipp immer für sie und die Kinder da. 2013 trennten sich sowohl Sandra wie auch Philipp von ihren damaligen Partnern und so war der Weg frei für ihre Liebe. Mit Gölä und dem Song «Dr Himmu brönnt» möchte Sandra Philipp zeigen, wie glücklich sie mit ihm ist.

  • Michel und Tämi: «E Vogel ohni Flügel»

    Michel möchte sich bei Tämi bedanken. Sie ist für Michel die perfekte Frau, seine bessere Hälfte und seine beste Freundin. Sie ist auch eine tolle Mutter, obwohl sie es anfangs nicht leicht hatte. Durch eine Schwangerschaftsvergiftung kam ihr Sohn Lionel vier Wochen zu früh per Kaiserschnitt zur Welt. Gerne würde Michel Tämi mit dem Lied «E Vogel ohni Flügel» von Peter Reber überraschen, weil dies ihr Hochzeitslied war.

  • Manuela und Giovanni: «Tornerò»

    Manuela ging mit 16 Jahren als Au-pair ins Tessin. Auf der Reise traf sie auf Giovanni und es war Liebe auf den ersten Blick. Nach einem Jahr musste Manuela wieder nachhause, um ihre Lehre zu beenden – es folgten zwei Jahre Fernbeziehung. Während der Zugfahrt hörte Manuela immer das Lied «Tornerò». Es beschrieb genau ihre Situation, denn die beiden glaubten fest daran, dass sie sich wiedersehen werden. Manuela möchte ihren heutigen Ehemann Giovanni mit «Tornerò», gesungen von Ritschi, an ihre ersten gemeinsamen Jahre erinnern und ihm für den Zusammenhalt danken.

  • Marco, Fabio und Aurora: «Die vier Jahreszeiten – Der Winter»

    Marco und Fabio gründeten im Jahr 2014 das Puppentheater «Chnopf». Ihre Freundin Aurora ist die gute Seele des Theaters und unterstützt Marco und Fabio, wo sie nur kann. Vor allem die Interpretation von Vivaldis Winterlied verbindet die drei Klassik-Fans sehr. Marco und Fabio möchten sich auf eine besondere Weise bei Aurora bedanken: Das Musikkollegium Winterthur spielt ein Vivaldi-Medley nur für das Dreamteam.

  • Romantik - Damals und Heute

  • Pia und Hang: «Lüüt so wie mer»

    Hang war vor vielen Jahren die Freundin von Pias Sohn. Dadurch haben die beiden sich kennengelernt und auch viel Zeit miteinander verbracht. Irgendwann trennten sich die Wege des Paares, aber die Freundschaft blieb bestehen. Hang hat Pia schon viel Gutes getan und auch schon einige grosse Überraschungen für sie organisiert. Nun möchte sich Pia revanchieren: Sie überrascht mit seinem Lieblingssänger KUNZ und dem Lied «Lüüt so wie mer».

  • Mariella und Ariana: «Total Eclipse Of The Heart»

    Mariella und Ariana sind nicht nur Schwestern, sondern auch enge Freundinnen. Das macht den Abschied besonders schwer, denn Mariella zieht für zwei Jahre nach Kanada, um dort zu studieren. Mit dem Lied «Total Eclipse Of The Heart», bei dem die beiden viele schöne Schwestern-Momente erlebt haben, möchte Mariella Ariana zeigen, dass sie immer für sie da sein wird. «The Voice of Switzerland»-Kandidatin Angie Ott präsentiert den Song.

  • Nick und Rozalina: «I Can’t Take My Eyes Off You»

    Nick bedauert nichts mehr in seinem Leben als die E-Mail, die er vor 3 Jahren an seine damalige Freundin Rozalina schickte. Sie lebte in Montenegro, er in Zürich. Die Distanz machte Nick zu schaffen und er beschloss, die Beziehung zu beenden. Als sich die beiden Jahre später zufällig wieder trafen, wurde ihm klar, dass sie die Richtige ist. Heute lebt Nick mit Rozalina in der Schweiz und er weiss: Er hat das grosse Glück gefunden, trotz der anfänglichen Zweifel. Er schenkt ihr das Lied «I Can’t Take My Eyes Off You» von Frankie Valli – gesungen von Anna Rossinelli.

  • Laura und Annemarie: «Über sieben Brücken»

    Die Scheidung der Eltern, Sehnsucht nach ihrer grossen Schwester, Mobbing in der Schule und ein gebrochenes Herz machten Laura schwer zu schaffen. Sie erkrankte an Anorexie, litt unter starken Depressionen und wurde schliesslich für 10 Monate stationär aufgenommen. Ab diesem Moment ging es gesundheitlich wieder bergauf. Laura möchte sich bei ihrer geliebten Mama für ihre Kraft und Unterstützung in der schweren Zeit bedanken – mit dem gemeinsamen Lied «Über sieben Brücken». Ritschi überbringt das Lied von Karat.

  • Challenge: Viola

    Viola muss 20 Soldaten überreden, mit ihr "Ich schänke dir mis Herz" von Züri West zu singen

  • Lukas, Martina und Markus: «Charlotta»

    Lukas und Martina sind sehr stolz auf ihren Bruder Markus, denn er war für sechs Jahre der Scharleiter der Jungwacht Blauring in Weggis. Unter seiner Leitung wurde jedes Sommerlager zur Sensation. Zu seinem Abschied wollen die Geschwister ihm ein unvergessliches Geschenk machen. Markus ist ein riesiger Fan der Band Hecht… und genau die Band singt ihren Song «Charlotta» als Überraschung für Markus.

  • Martin und Nadja: «Nr. 1»

    Martin hat Nadja bei einem Blind-Date kennen gelernt. Und beiden war klar: Hier ist Liebe im Spiel. Bald darauf folgten die Hochzeit und das erste Kind. Martin ist Lastwagenfahrer und deswegen sehr oft unterwegs. Nadja hat alles für ihn aufgegeben und kümmert sich um ihre kleine Familie. Er ist ihr sehr dankbar für ihre wunderbare Beziehung und dass sie ihm stets den Rücken freihält. Mit Adrian Sterns Lied will Martin seiner Nadja sagen, dass sie seine «Nr. 1» ist.

Mehr zum Thema