Aus dem SRF-Archiv: Maria Stader mit Mozart und Schubert

  • Sonntag, 26. Juli 2020, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. Juli 2020, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Sängerin Maria Stader (1911-1999) war eine der beliebtesten Stimmen der Schweiz. Als begnadete Mozart-Interpretin war sie in ihrer Zeit berühmt, vor allem auf der Opernbühne, aber auch im Konzert.

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Zwei Ausschnitte aus Konzerten aus dem Jahr 1960 sind hier zu hören, Mitschnitte vom Sommerfestival in Montreux bzw. aus dem Basler Münster. Zwei Mozart-Arien und - zusammen mit einer weiteren Sängerlegende der Zeit, dem Tenor Ernst Haefliger - Schuberts As-Dur-Messe. Und wer übrigens Maria Stader nicht nur als Sängerin, sondern auch von einer persönlichen Warte kennenlernen möchte, sei auf die heutige Sendung «Musik für einen Gast» hingewiesen: Auch dort ist ein Fundstück aus dem SRF-Archiv zu finden.

Wolfgang Amadé Mozart: Voi avete un cor fedele. Arie für Sopran und Orchester KV 217
Wolfgang Amadé Mozart: Nehmt meinen Dank, ihr holden Gönner! Arie für Sopran und Orchester KV 383

Maria Stader, Sopran
NDR Sinfonieorchester / Hans Schmidt-Isserstedt, Leitung
Konzertaufnahme vom 8. September 1960, Pavillon de Montreux (Festival Séptembre Musical Montreux)

Franz Schubert: Messe As-Dur für Soli, Chor und Orchester D 678

Maria Stader, Sopran
Lore Fischer, Alt
Ernst Haefliger, Tenor
Herbert Simon, Bass
Orchester der Basler Orchester-Gesellschaft BOG
Basler Gesangverein
Hans Münch, Leitung
Konzertaufnahme vom 10. Juni 1960, Basler Münster

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Roland Fleig