Das Orchester im Flügel

Steven Mayer spielt auf Richard Wagners Érard-Flügel.

Wagners Erard-Flügel
Bildlegende: Wagners Erard-Flügel Keystone

In Zeiten ohne Radio und Schallplatte gab es nur eines: Sollten etwa aufwändige Bühnenwerke oder Sinfonien nicht einem lokalen Publikum vorbehalten bleiben, so mussten sie für Klavier bearbeitet werden. Als fruchtbarer Bearbeiter tat sich in diesem Sinn Franz Liszt hervor. Aber: Sind seine Klavierversionen von Wagner oder Weber blosser «Auszug» oder eigenständiges Konzertstück so wie die damals populären «Fantasien» über Themen aus neuen Opern?

 

Richard Wagner / arr. Franz Liszt: Walhall (aus: Der Ring des Nibelungen)
Richard Wagner / arr. Franz Liszt: O du mein holder Abendstern (aus: Tannhäuser)
Carl Maria von Weber / arr. Franz Liszt: Konzertstück op. 79
Sigismund Thalberg: Fantasie über Themen aus Moïse (Rossini), op. 33
Franz Liszt: Grande Fantaisie sur des Motifs de Niobe par Paccini

Konzert vom 16. Juni im Wagner-Museum in Tribschen (Luzern)