Der «Winter» in der Kirche Blumenstein

Neuer Wind in den «Jahreszeiten»-Konzerten in der Kirche Blumenstein.

Die mittelalterliche Kirche in Blumenstein bei Thun ist nicht nur als Baudenkmal eindrücklich, sondern verfügt auch über eine aussergewöhnliche Akustik. Während zwanzig Jahren hat dort der Cellist Patrick Demenga hochkarätige Kammermusik-Konzerte organisiert, nun hat er das Zepter an die Cellistin Mirjana Reinhard und an den Pianisten Yuka Oechslin übergeben. In ihrer ersten Saison haben die beiden nicht nur jüngere Musikerkollegen eingeladen, sondern richten den Blick auch aufs Werk von Alexander Zemlinsky. Im vergangenen «Winter»-Konzert war u.a. Zemlinskys viertes Streichquartett zu hören, eine musikalische Hommage an Alban Berg.

Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenquartett B-Dur KV 370
Benjamin Britten: Metamorphosen nach Ovid für Oboe solo op. 49
Ernö Dohnányi: Serenade für Streichtrio C-Dur op. 10
Alexander Zemlinsky: Streichquartett Nr. 4 op. 25

Marc Lachat, Oboe
Jonian-Ilias Kadesha, Violine
Jyunjong Reents-Kang, Violine
Christoph Schiller, Viola
Mirjana Reinhard, Violoncello

Konzert vom 22. Januar 2017, Kirche Blumenstein

Redaktion: Andreas Müller-Crepon