Eine «Brahmsiade» mit Philippe Jordan und Julia Fischer

  • Sonntag, 26. Januar 2020, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. Januar 2020, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit nun bald 6 Jahren leitet der 45jährige Zürcher Philippe Jordan die Wiener Symphoniker. In der aktuellen Saison bei diesem Orchester hat sich Jordan einen Schwerpunkt gesetzt: Die Musik von Johannes Brahms.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Es habe unter den ganzen Bs - Bach, Beethoven, Bruckner, Berlioz - noch ein B gefehlt, so fasste der Dirigent die Situation zusammen. Eine ironisch angehauchte Bemerkung, denn tatsächlich war Jordan der Meinung, dass das Orchester und Brahms eine Pause voneinander bräuchten.
Diese Pause ist nun offensichtlich lang genug gewesen, und so kommt Brahms in dieser Saison beim Orchester aus Wien voll auf seine Kosten. Auch in diesem Gastspiel aus Genf.

Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Wiener Symphoniker
Philippe Jordan, Leitung
Julia Fischer, Violine

Konzert vom 4. Oktober 2019, Victoria Hall, Genève (Migros Kulturprozent Classics)

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Patricia Moreno